Formulierung

Leistungen und Verhalten haben in Arbeitszeugnissen in Worten qualifiziert zu werden und nicht durch Benotung wie im Bildungssystem. Kern jeden Arbeitszeugnisses ist die individuelle

  • Formulierung als Bewertungsmittel
    • Wording
      • Wesentlich ist die wahre, klare und gut gegliederte Wortwahl
    • Drittverständlichkeit
      • Die Beschreibung von Leistungen und Verhalten müssen drittverständlich sein, d.h. der Leser des Arbeitszeugnisses muss verstehen können, was der Arbeitgeber meinte
  • Keine Geheimcodes
    • Grundsätzlich unzulässig sind:
      • Geheimcodes
      • Zeichen geheimer Art
      • Floskeln, die verdeckte, den Eingeweihten (zB HR-Abteilungen etc.) bekannte Informationen enthalten
    • Vgl. hiezu auch:
  • Leistungsbeurteilung im Rahmen der Gliederung
    • Leistungsbeurteilungs-Disposition
      • Die Leistungsbeurteilung erfolgt in der Zeugnispraxis in der Regel der Gliederung:
        • Personalien + Stellung im Betrieb
        • Funktion
        • Fachwissen
        • Leistungsbereitschaft
        • Belastbarkeit
        • Loyalität
        • Vertrauenswürdigkeit
        • Führungsqualitäten
        • Verhalten
        • Austrittsgrund
        • Schlusssatz
    • Textbeispiele
      • Siehe die nachfolgenden Boxen

Textbeispiele für Personalien + Stellung im Betrieb

  • Herr Felix Muster, geb. 24.12.1970, von Zürich, war vom 01.01.2006 bis zum 31.12.2019 in unserem Unternehmen als Abteilungsleiter tätig.

Textbeispiele für Funktion

  • Herr Felix Muster arbeitete seit Eintritt in unser Unternehmen als stellvertretender Abteilungsleiter. Aufgrund seiner ausgezeichneten Leistungen wurde er per 01.01.2009 zum Abteilungsleiter befördert und die Kollektivunterschrift erteilt. Zu seinen Aufgabe zählte:
    • Einstellung neuer Mitarbeiter
    • Kundenbetreuung und Kundenberatung
    • Logistik

Textbeispiele für Fachwissen

  • Herr Felix Muster brachte die für seine Funktion notwendigen persönlichen und fachlichen Voraussetzungen mit. Hervorzuheben ist sein grosses Wissen im Bereiche der Logistik, welches er während seiner Anstellungsdauer durch die Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen aktualisierte und erweiterte.

Textbeispiele für Leistungsbereitschaft

  • Herr Felix Muster zeigte stets grossen Einsatz und war bereit, auch zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.
  • Er zeichnete sich durch eine ausserordentlich grosse Leistungsbereitschaft aus und war jederzeit bereit, auch Überstunden zu leisten.
  • Herr Felix Muster übernahm stets bereitwillig auch zusätzliche Aufgaben, sofern es die Situation erforderte.
  • Nicht zuletzt dank seiner beachtlichen Leistungsbereitschaft gelang es, auch bei Personalengpässen die Kunden stets zufriedenzustellen.
  • Herr Felix Muster engagierte überdurchschnittlich und half mit Rat und Tat.
  • Herr Felix Muster erbrachte einen grenzenlosen Einsatz, der nur von einem Unternehmer erwartet werden darf.

Textbeispiele für Belastbarkeit

  • Wir haben Herrn Felix Muster als einen sehr belastbaren Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt.
  • Auch bei grossem Arbeitsanfall behielt er stets die Übersicht, was von Mitarbeitern und Vorgesetzten sehr geschätzt wurde.
  • Herr Felix Muster behielt bei grossem Arbeitsanfall und Termindruck stets Überblick und Ruhe; dabei zeigte er keinerlei Stress- und Ermüdungserscheinungen.
  • Herr Felix Muster erwies sich in allen Situationen als sehr belastbarer Mitarbeiter.

Textbeispiele für Loyalität

  • Dank seiner grossen Loyalität gegenüber unserem Unternehmen genoss Herr Felix Muster das uneingeschränkte Vertrauen von Mitarbeitern und Vorgesetzten.
  • Herr Felix Muster war mit unserem Unternehmen solidarisch und genoss das uneingeschränkte Vertrauen gleichermassen von Mitarbeitern und Vorgesetzten.
  • Er arbeitete stets im Interesse unseres Unternehmens.
  • Er arbeitete stets zum Wohle unserer Unternehmung.

Textbeispiele für Vertrauenswürdigkeit

  • Wir haben Herrn Felix Muster als diskreten und verschwiegenen Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt.
  • Herr Felix Muster ist diskret und vertrauenswürdig.
  • Auch heikle Probleme behandelte Herr Felix Muster mit der nötigen Diskretion.
  • Wir konnten ihm auch in heiklen Unternehmenssituationen stets unser vollstes Vertrauen schenken.
  • Wir konnten uns stets auf die Loyalität von Herrn Felix Muster verlassen.

Textbeispiele für Führungsqualitäten

  • Herr Felix Muster war bestens befähigt, seine Mitarbeiter zu motivieren, was auch gut zum Arbeitsklima beitrug
  • Er war dank seiner natürlichen Autorität von seinen Mitarbeitern sehr geachtet und geschätzt
  • Dank seiner sehr guten Führungsqualitäten gelang es Herrn Felix Muster, schwierige Situationen hervorragend zu meistern.
  • Seine gewinnende Art und sein natürliches Auftreten befähigten ihn, die Mitarbeiter zu sehr guten Leistungen anzuspornen.
  • Er verfügte über die Gabe, seine Mitarbeiter gut zu motivieren; es gelang ihm immer wieder, die von Zeit zu Zeit auftretenden Probleme unter den Mitarbeitern zur Zufriedenheit aller zu lösen; er hatte immer auch ein Ohr für die privaten Anliegen der Mitarbeiter und konnte so verhindern, dass sich deren Schwierigkeiten auf Arbeitsleistung und Arbeitsqualität auswirkte.

Textbeispiele für Verhalten

  • Das Verhalten zu Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war tadellos. Die Zusammenarbeit mit Herrn Felix Muster wurde von allen Seiten geschätzt. Seine charakterlichen Eigenschaften sind einwandfrei.
  • Sein Verhalten gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten war stets vorbildlich. Seine ausgeglichene Wesensart wurde sehr geschätzt.
  • Herr Felix Muster arbeitete sachlich mit Arbeitskollegen und Vorgesetzten zusammen.
  • In persönlicher Hinsicht kann ihm ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt werden. Er ist kooperativ und bei den Mitarbeitern und Vorgesetzten aufgrund seines zuvorkommenden und ausgeglichenen Wesens geachtet und beliebt. Auch in schwierigen Situationen behielt er stets die Übersicht und verstand es, seine Mitarbeiter zu motivieren.

Textbeispiele für Austrittsgrund

  • Herr Felix Muster verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Wir bedauern seinen Austritt ausserordentlich.
  • Herr Felix Muster verlässt unser Unternehmen, um sich selbständig zu machen. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg.
  • Er verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch.
  • Er verlässt unser Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen.

Textbeispiele für Schlusssatz

  • Wir danken Herrn Felix Muster für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg. Wir würden ihn jederzeit wieder anstellen.
  • Wir danken ihm für die ausserordentlich gut Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine Zukunft bei der selbständigen Erwerbstätigkeit alles Gute.

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: