Kläger, Beklagter und Klageart

Arbeitgeber als Beklagter (Normalfall)

Im Zeugnisstreit tritt normalerweise der Arbeitnehmer als Kläger und der Arbeitgeber als Beklagter auf.

Arbeitnehmer als Beklagter (Ausnahme)

Im Streit um Rückgabe und Berichtigung eines unrichtigen Arbeitszeugnisses ist der Arbeitgeber Kläger und der Arbeitnehmer Beklagter.

» Exkurs: Arbeitgeber gegen Arbeitnehmer

Klageart

Die Klage auf Ausstellung oder Änderung eines Arbeitszeugnisses ist eine „Leistungsklage“.

Drucken / Weiterempfehlen: